Wer sind Zock’n’Roll?

PAUL

kurze haare

Paul hat eigentlich keine Ahnung von Videospielen. In seinem noch so jungen Leben ist er überfordert mit der Masse an Spielen, die er unangetastet lassen muss. Sein Ziel ist es, so lange zu leben, bis er jedes Videospiel, jeden Film und jedes tolle mediale Machwerk genießen konnte. So lange ist er nicht in der Lage, fundiert über diese zu reden. Zwischendurch podcastet und schreibt er über Filme, studiert das auch noch zusammen mit Philosophie, spielt Theater, nimmt an Poetry Slams teil, träumt von einer großen Zukunft und schläft dabei viel zu lang.

LEA

lea

Hinter der Fassade der halbwegs seriösen Blog-Autorin verbirgt Lea in Wahrheit eine ungesunde Obsession mit Cowboy Bebop, Nicolas Winding Refn und Calvin & Hobbes. Wenn sie neben diesen Interessen und ihrem privaten Studium der Pataphysique Zeit für andere Aktivitäten findet, widmet sie sich mit Vorliebe digitalen Unterhaltungsmedien und explizitem Untergrund-Rap. Ansonsten macht Lea eigentlich gar nicht viel, außer sich gelegentlich über den momentanen Stand der Videospiel-Industrie echauffieren, dies in schriftlicher Form darlegen und innerhalb dieses Vorgangs endlich ein Ventil für ihre latent ausgeprägte Misanthropie finden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s