Paranostalgical Activity

PLAY. 1

Waffe wählen. Aus dem Aufzug steigen. Den nächsten Raum betreten. RAVEN!

Auf diese simple Formel lässt sich der Indie-Shooter Paranautical Activity tatsächlich bringen und das gefällt mir. Tutorial, ellenlange Erklärungen, elaborierte Narration? Wären kontraproduktiv, zerstören die Mystik. In bester Roguelike-Tradtion findet man die relevanten Fakten lieber selbst heraus. Das Prinzip von Trial and Error bewahrt hier eine Facette des Spielerischen, die vielen modernen Games auf der Hälfte des Weges irgendwie abhanden gekommen zu sein scheint und erst relativ kürzlich durch andere Indie-Releases wie Binding of Isaac zu neuer Popularität gelangte. Es katapultiert uns als Spieler zurück in eine Zeit, in denen viele Dinge einfach einfach waren: Ohne viele Schnörkel und unnötiges Dekor. Münze einwerfen und zocken. Arcade-Style.

Weiterlesen

Advertisements